Ausschreibung ‚Virtueller Campus Schweiz‘

 

An die Interessenten für eine Projekteingabe aus dem Bereich der Fachhochschulen

 

Als Datum für die Eingabe von Projekten ist auch für die Fachhochschulen resp. für Konsortien, an denen Fachhochschulen beteiligt sind, der 30. November festgelegt worden. Zahlreiche Interessenten haben auf die sehr kurze zur Verfügung stehende Zeit für die Erstellung einer Eingabe hingewiesen und um eine Verlängerung gebeten. Nach Rücksprache mit dem Direktor des BBW sowie dem Präsidenten des Lenkungsausschusses Prof. Dr. P. Stucki können wir für den Bereich der Fachhochschulen folgende Regelung treffen:

 

Bis zum 30. November ist ‚lediglich‘ ein schriftlicher ‚letter of intent‘ im Sinne einer Voranmeldung einzureichen mit Angaben zu mindestens folgenden Punkten:

 

Die eigentliche Projektskizze gemäss Ausschreibung vom Oktober 1999 sollte danach bis spätestens Ende 1999 eingereicht werden.

 

Beide Dokumente sind einzureichen bei der

Schweizerischen Hochschulkonferenz, Sennweg 2, 3012 Bern

 

Projekte, die von Universitäten und Fachhochschulen gemeinsam durchgeführt werden sind sehr willkommen. Für diese gilt nach wie vor der 30. November gemäss Ausschreibung als Termin.

 

 

 

Bern, 8. November 1999 Dr. Beat Hotz-Hart

Vizedirektor