Site Map   EnglishDeutschFrançais
Kurze Projekt-Präsentation
  E-GONE - Gynaecology, Obstetrics, Neonatology, Endocrinology
 
 


Universität Zürich (Projektleitung)
Universitäten Bern, Basel und Lausanne

Im Projekt "E-GONE" wird e-Learning Content in Frauenheilkunde entwickelt, welcher Medizinstudierenden vom 3. bis 6. Studienjahr erlaubt, sich vorzubereiten auf die Vorlesungen und Tutorate, Fachthemen interaktiv ausführlich aufzuarbeiten und zu vertiefen, online zu diskutieren, schnellen Zugriff auf die verbindlichen Lernziele des Swiss Catalogue of Learning Objectives zu nehmen sowie den eigenen Lernfortschritt selbst einzuschätzen anhand interaktiver  Übungen.

Die Implementierung von E-GONE erfolgt auf vier Bereichen: Rich Media Content, nahtloser Notizblock, interaktive  Übungen und Kontrollfragen sowie moderierte Onlineforen plus Anfragen mit Expertenfeedback. Sowohl die krankheitszentrierte, wie auch die symptomorientierte Herangehensweise ist notwendig zur curricularen Integration an allen Partnerfakultäten.

Die Inhalte in E-GONE sind modular aufgebaut und sind ausgerichtet auf eine weitere Verbreitung. Für drei Units müssen die Inhalte neu entwickelt werden. Für das Gynäkologie-Unit können der Inhalt und der Erfahrungsschatz aus dem ICT-Projekt "VAM-Gyn" des Universitätsspitals Zürich angezapft werden.

Details
 
 
   
url:
Kontakt:
Zur Übersicht "Medizin, Pharmazie, Gesundheit"
Zur Projektliste
line
Home | SVC in Kürze | News | Anlässe | Online-Kurse | Federal Profile Platform | Ressourcen | Archiv | Site Map

Bitte beachten Sie dabei: Die Seiten des SVC sind auf dem Stand zum Ende des Bundesprogramms und werden nicht mehr aktualisiert.

© 2009 Swiss Virtual Campus - Disclaimer