Site Map   EnglishDeutschFrançais

WebCT Vista für nationale Lernplattform
Die Schweizerische Universitätskonferenz SUK hat sich am 27. Juni '03 für eine Software zum Aufbau einer nationalen Lernplattform entschieden. Es handelt sich um die Serversoftware WebCT Vista. Die Software wird zunächst in einer zweijährigen Pilotphase eingesetzt. Ausserdem wird neben WebCT Vista mindestens ein weiteres Produkt in die nationale Kursplattform aufgenommen. Dieses wird gemäss Zeitplan ab Frühling 2004 in Betrieb genommen.

Die nationale Lernplattform wird im Rahmen des Swiss Virtual Campus SVC initiiert. Das SVC-Programm dient der Förderung innovativer eLearning-Projekte an Schweizer Universitäten, technischen Hochschulen und Fachhochschulen. In den Jahren 2000-2003 wurden 50 solche Projekte gefördert. Für die Jahre 2004-2007 ist ein Konsolidierungsprogramm geplant, während dem weitere 70 Projekte gefördert werden.

Ziele
Die wichtigsten Ziele der nationalen Lernplattform sind:

  • bessere Vernetzung der Hochschulen
  • einfacherer Austausch von Kursinhalten
  • höhere (virtuelle) Mobilität der Studentinnen und Studenten
  • nachhaltige Sicherung von Investitionen
  • langfristig effizienterer Betrieb von Lernsoftware
  • effizientere Unterstützung von KursautorInnen durch den Aufbau einer nationalen Support-Infrastruktur
  • Integration in eine nationale Authentifizierungsinfrastruktur (siehe http://www.switch.ch/aai/)

Was ist WebCT Vista?
Bei dem amerikanischen Produkt WebCT Vista handelt es sich um ein Learning Management System (LMS). Damit können Kurse, StudentInnen und TutorInnen verwaltet sowie Testumgebungen erstellt werden. Zudem dient es der asynchronen Kommunikation. Vista ist eine vollständig Java- basiert Neuentwicklung von WebCT Campus Edition. Letzteres wird seit Jahren an vielen Hochschulen erfolgreich verwendet. Vista setzt auf dem BEA Weblogic Applikationsserver auf.

Vorteile von WebCT Vista
Die Schweizerische Universitätskonferenz hat sich aus folgenden Gründen für WebCT Vista entschieden:
  • einfache Benutzbarkeit (für StudentInnen, TutorInnen und AutorInnen)
  • Funktionsvielfalt
  • hohe Skalierbarkeit
  • hierarchische Mandantenfähigkeit

Die edutech-Gruppe hat als Mandantin des Swiss Virtual Campus die Plattformevaluation durchgeführt. Details dazu finden Sie unter http://www.edutech.ch/edutech/tools/ev2.php

Zeitplan
Der Einsatz von WebCT Vista sowie einem weiteren Produkt wird voraussichtlich in nachstehenden Schritten erfolgen:

Juli '03: Vertragsunterzeichnung mit WebCT
August '03: Installation des Servers
Herbst '03: Migration erster WebCT Campus Edition-Kurse auf Vista
Herbst '03:Evaluation alternativer/komplementärer Kursplattformen
Ab Herbst'03:Ausgedehnte Tests im Hochschulverbund. Entwicklung neuer Kurse auf Vista
Frühling '04:Inbetriebnahme einer alternativen Kursplattform
Sommer '05:: Abschluss der Pilotphase für WebCT Vista

Dieser Text als pdf in deutscher Sprache
Dieses Dokument als rtf in deutscher Sprache
Ce texte au format pdf en français
Ce texte comme document rtf en français

Für Fragen zur nationalen Kursplattform kontaktieren Sie bitte rolf.brugger@unifr.ch.

line
Home | SVC in Kürze | News | Anlässe | Online-Kurse | Federal Profile Platform | Ressourcen | Archiv | Site Map

Bitte beachten Sie dabei: Die Seiten des SVC sind auf dem Stand zum Ende des Bundesprogramms und werden nicht mehr aktualisiert.

© 2009 Swiss Virtual Campus - Disclaimer