Site Map   EnglishDeutschFrançais

Market Research Interactive

Data Collection - Analysis and Interpretation

No du projet: 3078
Brève présentation du projet

Chef du projet

Prof. Dr. Torsten Tomczak
torsten.tomczak@unisg.ch
Institut für Marketing und Handel
UNISG
St Gallen

Coordinateur/trice du projet

Partenaires du projet

Prof. Emil Annen
FHNW (FHBB)
Prof. Dr. Manfred Bruhn
UNIBAS
Dr. Thomas Petersen
Opinion Research Institute
Dr. Oliver Hupp
GFK

Résumé

Multimediale Begleitung des gesamten Marktforschungsprozesses im Rahmen einer Blended Learning-Konzeption: Der Prozess der Marktforschung ist von grosser methodischen Vielfalt und Komplexität geprägt, der im konventionellen Präsenzunterricht nicht mehr umfassend und anschaulich dargestellt werden kann. Die geplante Ergänzung der Marktforschungsausbildung durch den multimediale Kurs „Market Research Interactive” soll dazu beitragen, diese Lücke zu schliessen. Das Konzept dieses Kurses unterteilt sich in zwei Teile mit insgesamt 5 Modulen. Teil I: Illustration von verschiedenen Forschungsmethoden: Nachdem in Modul I eine kurze Einführung zum Marktforschungsprozess gegeben wird, sollen in Modul II die Studierenden Marktforschungsmethoden auswählen, die daraufhin detailliert dargestellt werden. Es ist geplant, anhand kurzer Filmsequenzen und Experteninterviews die einzelnen Methoden vorzustellen und deren Einsatzmöglichkeiten anhand entsprechender Fragestellungen diskutieren zu lassen. In diesen Bereich werden die Praxispartner im Rahmen der Materialerstellung stark mit eingebunden. Teil II: „Market Research Coach“: Auswahl und Durchführung von Forschungsmethoden Modul III: Datenerhebung: Basierend auf realen Praxisfällen sollen die Studierenden ein adäquates Methoden-Set zusammenstellen. Sie erhalten hierbei Feedback, inwiefern dieses Set geeignet ist. Als Zusatzaufgabe sollen sie einen Erhebungsplan erstellen. Modul IV Datenanalyse: Durch Vorgabe von Analyseziel und Datenqualität soll die Anwendung der richtigen Analysemethode (insbesondere von qualitativen Methoden) trainiert werden. Bei jeder Auswahl wird ein automatisch generiertes Feedback gegeben, inwieweit diese Analyseschritte passend sind. Der didaktische Schwerpunkt für den quantitativen Teil dieses Schrittes liegt bei den entsprechenden Präsenzveranstaltungen, in denen Datensätze mit statistischen Methoden (mittels SPSS) unter Anleitung von Dozierenden analysiert werden. Modul V Dateninterpretation: Anhand fiktiver Unternehmenssituationen sollen verschiedene Interpretationsmöglichkeiten dargestellt und diskutiert werden. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Betonung der Notwendigkeit einer umfassenden, kritischen Interpretation der Daten sowie der Entwicklung konkreter Handlungsempfehlungen für das Management. Unterstützt wird dieses Modul durch Anleitungen zum Präsentieren und realen Beispielen aus der Praxis der Forschungsinstitute. Der zweite Teil („Market Research Coach“) orientiert sich an realen Fällen, die sich durch die drei Module hindurch ziehen. Jede Entscheidung der Studierenden ist somit an reale Sachverhalte geknüpft und erleichtert den späteren Wissenstransfer in praxis-orientierte Fragestellungen. Die gesamte Veranstaltungskonzeption umfasst diesen multimedialen Kurs wie auch eine klassische Vorlesung, eine Übung mit Schwerpunkt SPSS-Ausbildung und ein Praxisprojekt.


line
Home | Le CVS en bref | Actualité | Evénements | Cours en ligne | Federal Profile Platform | Ressources | Archives | Site Map

Nous attirons votre attention sur le fait que ce site se base sur des informations disponibles à la fin du programme fédéral et ne sera plus actualisé

© 2009 Swiss Virtual Campus - Disclaimer